Nachdem die freiwillige Feuerwehr Meßkirch über lange Zeit hinweg bei festlichen Anlässen von der Stadtkapelle begleitet wurde, entsprach man dem Wunsch des damaligen Kommandanten der FFW im Jahr 1954 einen Fanfarenzug der Feuerwehr zu gründen. Die notwendigen Trommler und Bläser aus den eigenen Reihen fanden sich schnell und entwickelten bald ihre Freude am musikalischen Treiben. In den nun über 60 Jahren seines Bestehens hat sich der Fanfarenzug einen Namen im weiten Umland gemacht. Hierzu trugen sowohl regionale, nationale und sogar internationale Auftritte bei. So konnten sich zahlreich Zuhörer des Fanfarenzugs sowohl in Hamburg, Frankreich als auch in Spanien erfreuen. Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass der Fanfarenzug auch aktiv bei der musikalischen Umrahmung der traditionsreichen Meßkircher Fastnacht mitwirkt, ist er aus dem Meßkircher Kulturleben nicht mehr wegzudenken.

Fasnet20050014521609 1 DSC 6009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Fanfarenzug zählt ca. 55 aktive Mitglieder. Es stehen ungefähr 50 Proben und ca. 20 Auftritte pro Jahr im Programm. Ein Mal pro Jahr findet ein dreitägiges Trainingslager auf der Hütte statt. Das Trainingslager, sowie der Jahresausflug dienen sowohl der musikalischen Fortbildung, als auch der Gemeinschaftspflege. Aufgrund solcher Aktivitäten ist es gelungen, eine aufstrebende Nachwuchsgruppe an das Spiel mit Trommel und Fanfare heranzuführen. Der Beitritt zum Fanfarenzug ist jederzeit offen für Kameraden die am Musizieren ihre Freunde haben. Auch für dieses Jahr ist der Teminkalender wieder mit interessanten Auftritten bestückt und wir freuen uns schon heute auf den Auftritt von morgen.

 7327272 m3w700h500e0v46750 IMG 7885 IMG 9158